Image

Casa Nova e.V.

Ein Partnerschaftschaftsprojekt für bessere Aussichten für Bela Vista!
Mit dem neuen Team im Verein von Lages konnte das Centro wieder geöffnet werden. Und die Kinder aus dem Stadtteil konnten endlich wieder ihr Centro erobern.

Oficina dos sentimentos
„Oficina dos sentimentos“ ist ein Projekt für Mädchen und junge Frauen, um das Selbstbewusstsein zu stärken.

Bela Vista noch ohne Corona-Infizierte

Auch Brasilien hat das Corona-Virus fest im Griff. In Sao Paulo und Rio de Janeiro gibt es die meisten Fälle. Nun auch in den Favelas. Seit ca. 3 Wochen ist das Leben stiller geworden, die Leute bleiben zuhause, soweit es geht. Es ist eine große Umstellung, sich nicht mehr mit Küsschen rechts und Küsschen links zu begrüßen. Aber mittlerweile haben sich die Leute dran gewöhnt. Der Corona-Gruß ist nun mit dem Fuß. So berichten Sandra de Avila und Günter Raecke, die gerade vor Ort sind.

Weiterlesen ...

Projeto Prevenção - „Projekt Prävention“

Das Projeto Prevenção ist ein Pilot-Projekt im Rahmen des „Casa Nova“. Es richtet sich an 13-21-jährige Jugendliche, die in dem unruhigen Stadteil von Bela Vista de Minas Gefahr laufen, kriminell zu werden. Die Gruppe umfasst zum Start im Februar 2020 25 Jugendliche aus der Gemeinschaft von Lages.

Weiterlesen ...

Capoeira-Unterricht im vierten Jahr erfolgreich

2019 hat der Casa Nova e.V. eine Vielzahl von Projekten im Zusammenhang mit der Arbeit im Centro in Bela Vista de Minas in Brasilien unterstützt.

Weiterlesen ...

Kontakt in Deutschland

Vorstand:
Günter Raecke
Sandra Avila
Frank Tönies
Wiebke Heite
info@casa-nova-ev.de

Unterstützung? Ja gerne!

Wenn Sie unsere Arbeit und insbesondere die Projekte in Bela Vista, Brasilien, unterstützen möchten: Wir nehmen Ihre Spende gerne per Banküberweisung entgegen.
Bankverbindung bei der Volksbank Altenberge
IBAN: DE83 4006 1238 7859 4187 00
BIC: GENODEM1GRV

Kontakt in Brasilien